Service-Navigation

Suchfunktion

Institut für Agrartechnik

Das Institut für Agrartechnik mit seinen fünf Fachgebietenkann das weite Feld agrartechnischer Fragestellungen bestens abdecken. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich dabei das Fachgebiet Grundlagen der Agrartechnik mit der Mähdreschertechnik sowie Fragen rund um die Antriebstechnik landwirtschaftlicher Maschinen. Das Fachgebiet Verfahrenstechnik in Tierhaltungssystemen ist mit seinen Projekten zu Tierkennzeichnungssystemen, Datenanalysen im Precision Livestock Farming und demindikatorgestützten Gesundheitsmonitoring von Nutztieren am Puls der Zeit. Pflanzenschutz, Düngung sowie Prüfverfahren zur Bewertung von Nutzrasen sind aktuelle Themen aus dem Fachgebiet Verfahrenstechnik in der Pflanzenproduktion. Das Fachgebiet Agrartechnik in den Tropen und Subtropen steht für innovative Entwicklungen in Nachernteprozessen, wassersparende Bewässerungsverfahren sowie grundlagenorientierte Forschung im interdisziplinären Verbund mit komplementären Fachgebieten. Das Fachgebiet Mess- und Prüftechnik ist generell integriert in Konzepte der Auto­matisierung, Robotik und Precision Farming, um nachhaltige und effiziente Produktions­systeme zu unterstützen. Das zuletzt eingerichtete Fachgebiet Konversionstechnologie und Systembewertung nachwachsender Rohstoffe rundet mit seinen Arbeitsschwerpunkten im Bereich der hydrothermale Biomasse-Konversion, z.B. der hydrothermalen Karbonisierung, Verflüssigung oder Vergasung die Forschungsaktivitäten am Institut für Agrartechnik ab. Allen Fachgebiete steht eine hervorragende Infrastruktur mit großzügigen Gebäuden, Laboratorien, Versuchsfeldern, gut ausgestatteten Werkstätten (Holz, Metall, Elektrotechnik/Elektronik) und einem ansehnlichen Fuhrparkzur Verfügung.  


 
Kontakt:
Institut fürAgrartechnik 440
Garbenstr. 9
70599Stuttgart
Tel. 0711 459 22530
Fax 0711 459 22519
E.-mail: agrartechnik@uni-hohenheim.de
http://www.uni-hohenheim.de/agrartechnik


Fußleiste