Service-Navigation

Suchfunktion

Bioenergieforschungsplattform

Die Struktur der Forschungsplattform

 
Die  Landesregierung Baden-Württemberg hat für die Bioenergieforschungsplattform im Jahr 2006 u.a. folgende Ziele beschlossen:

  • Die Bioenergieforschungsplattform Baden-Württemberg dient der interdisziplinären Zusammenarbeit der beteiligten Institutionen mit dem Ziel, die energetische Nutzung der Biomasse in Baden-Württemberg zur Erzeugung von Strom und Kraftstoff sowie Wärme und Kälte voranzutreiben.
  • Dem hierzu erforderlichen Technologie- und Wissenstransfer kommt eine wichtige Rolle zu.
  • Die Projekte sollen möglichst ein für Baden-Württemberg spezifisches Alleinstellungsmerkmal und innovativen Charakter haben.

Die Bioenergieforschungsplattform Baden-Württemberg ist thematisch gegliedert in die Bereiche Systemanalyse, Biogaserzeugung und Gaskonditionierung.
 
Für die Begleitung und die Unterstützung des Landes hinsichtlich Struktur der Plattform sowie insbesondere Ausrichtung der Forschungsarbeit und der zu bearbeitenden einzelnen Forschungsprojekte wurde eine Steuergruppe eingerichtet. Mitglieder der Steuergruppe sind derzeit:

  • Ernst Berg, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
  • Konrad Raab, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
  • Dr. Hans Oechsner, Universität Hohenheim
  • Dr. Ludger Eltrop, Universität Stuttgart
  • Dr. Michael Specht, Zentrum für Sonnenenergie-und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg
  • Dr. Ludwig Leible, Karlsruher Institut für Technologie
  • Prof. Dr. Stefan Pelz, Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Fußleiste